Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Privatkunden
 

Stand, 13.11.2019

 

Übersicht
1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise, Versandkosten und Verpackung
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Erfüllungsort / Gerichtsstand
12. Jugendschutz
13. Weinstein
 

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Weingut H.Engelhard  an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
 

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Weingut H.Engelhard
Inhaber: Heiko Engelhard
Kleine Untergasse 1
67586 Hillesheim
Fon: 0 67 33 / 60 13
Fax: 0 67 33 / 94 95 59
E-Mail: 
info@engelhard-wein.de
www.Engelhard-Wein.de
Sie erreichen uns für Fragen, Bestellungen, Reklamationen oder Beanstandungen unter der Telefonnummer 0 67 33 / 60 13  sowie per E-Mail unter info@engelhard-wein.de
 
3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Ist ein Jahrgang ausverkauft, liefern wir den folgenden Jahrgang. Das Angebot ist freibleibend. Mit dieser Liste verlieren alle vorausgegangenen Angebote ihre Gültigkeit.
3.2 Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
 

4. Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet.
 

5. Widerrufsrecht
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:


Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Weingut Heiko Engelhard, Inh. Heiko Engelhard, Kleine Untergasse 1, 67586 Hillesheim, Telefon: 0 67 33 / 60 13, Fax: 0 67 33 / 94 95 59, E-Mail:
 info@engelhard-wein.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

Allgemeine Hinweise
1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2) Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.
3) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1 und 2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

6. Preis, Versandkosten und Verpackung
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
6.2 Bei einem Warenwert ab 500,-€ gewähren wir einen Rabatt von 2%, ab 1000,-€ Warenwert sind dies 5%.
6.3Bei Selbstabholung ab Weingut gewähren wir 5% Abholrabatt ab einem Warenwert von 250,-€.
6.4 Die Versandkosten hängen von der Höhe des Bestellwertes (ab 250,00 EUR Bestellwert = Lieferung frei Haus innerhalb von Deutschland (außer Inseln)),  sowie vom Paketgewicht (Anzahl der Flaschen) ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.
-Die Mindestbestellmenge liegt bei 20,00 EUR (dies entspricht ca. 6 Flaschen).
-Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 60 Flaschen oder einem Bestellwert von 250,00 EUR.

Versandkosten innerhalb Deutschlands (außer Inseln):
Die Versandkosten staffeln sich nach Anzahl der Flaschen (ergibt das Paketgewicht) und betragen pro Bestellung:
(=  1 bis 15 Flaschen)  EUR 9,00 Pauschale
(=  16 bis 45 Flaschen)  EUR 16,00 Pauschale
(= 46 bis 59 Flaschen) EUR 0,30/Flasche
(= ab 60 Flaschen oder ab 250,00 EUR Bestellwert = versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland)
6.5 Wir verpacken Weine (0,75ltr. und 1Ltr.) und Sekt in Kartons zu 6 Flaschen. Bei Ihrer Bestellung bitten wir, die Gesamtflaschenzahl auf diese Einheiten abzustimmen. 
 

7. Lieferung
7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen in EU-Länder bzw. Nicht-EU-Ländern erfragen Sie bitte bei uns die genaue Höhe der Versandkosten.
7.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union fallen im Einzelfall weitere Kosten an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen.
7.3 Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage für Lieferungen innerhalb Deutschlands (außer Inseln). Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir Sie hin.
7.4 LIEFERUNG AN IHRE WUNSCHADRESSE
Sie sind tagsüber nicht zu Hause? – Kein Problem!
Wir liefern Ihre Bestellung innerhalb von Deutschland an eine von Ihnen gewünschte Lieferadresse. Ob nach Hause, an die Arbeitsstelle, den Nachbarn oder zu Freunden. Bitte teilen Sie uns Ihre Wunschadresse im Bestellformular während des Bestellvorgangs mit.
 
8. Zahlung
8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Paypal, Sofort-Überweisung (Vorkasse), Rechnung (ab der dritten Bestellung). Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Bezahlung bei Neukunden (bis zur dritten Bestellung) nur per Vorkasse möglich ist. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
8.2 Der Rechnungsbetrag ist innerhalb 14Tagen nach Rechnungsstellung rein netto zur Zahlung fällig.
8.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
8.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
8.5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 

10. Gewährleistung
10.1 Die Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
10.2 VORGEHENSWEISE BEI BESCHÄDIGTEN SENDUNGEN
Die Mehrzahl unserer Lieferungen kommt unbeschadet beim Empfänger an. Falls Ihnen beim Empfang der Ware bereits sichtbare Schäden auffallen sollten, teilen Sie diese bitte sofort dem jeweiligen Zusteller mit. Anschließend können Sie die Ware vorbehaltlich annehmen, oder Sie verweigern die Annahme und lassen den Fahrer das Paket wieder mitnehmen.
Sollten Sie trotz intakter Verpackung nach dem Auspacken Beschädigungen oder Mängel an der Ware feststellen, so sind diese uns gegenüber geltend zu machen.
Unabhängig davon, ob es sich um sichtbare oder nicht sichtbare Mängel handelt, melden Sie sich bitte vorab bei uns (Telefonnummer: 0 67 33 / 60 13 bzw.
info@engelhard-wein.de), damit wir die weitere Vorgehensweise gemeinsam klären können.
 

11. Erfüllungsort / Gerichtsstand
Der Erfüllungsort und der Gerichtsstand richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.


12. Jugendschutz
Entsprechend dem Jugendschutzgesetz (JuSchG) liefern wir nur an Personen ab dem 18. Lebensjahr. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.
 
13. Weinstein
Sollten sich im Wein kristalline Ausscheidungen-Weinstein zeigen, so ist dies ein Zeugnis von natürlicher Reife und Harmonie des Weines. Der Geschmack des Weines wird dadurch nicht beeinträchtigt. Weinstein ist keine Qualitätsminderung, er ist vielmehr ein Qualitätsmerkmal.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher