Datenschutzerklärung



Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

Heiko Engelhard
Weingut Engelhard
Kleine Untergasse 1
67586 Hillesheim
Tel.: 067 33 – 60 13
E-Mail: info@engelhard-wein.de


Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.


Kontaktmöglichkeit 

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontakt- bzw. Bestellformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme bzw. Bestellung gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.


Auskunft / Widerruf / Löschung

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. 

Datenschutz-Erklärung                                                                          Stand Mai 2018

1.Unternehmen:

Weingut H.Engelhard, Kleine Untergasse 1, 67586 Hillesheim, Tel. 06733 6013 / Fax 06733 949559 /                                                            e-mail: info@engelhard-wein.de

Verantwortlicher für den Datenschutz Heiko Engelhard, erreichbar unter den vorgenannten Kontaktdaten.

Aufgrund der Ausnahmebestimmungen der DSGVO ist in unserem Unternehmen kein gesonderter Datenschutzbeauftragter zu benennen. Die Durchführung, Kontrolle und Bewertung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben obliegt dem oben genannten Verantwortlichen.

2. Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten nimmt beim Weingut H.Engelhard und ihren Servicepartnern (paypal, Sofort GmbH, Mailwing GmbH) einen hohen Stellenwert ein. Aus diesem Grund betreiben wir unsere Aktivitäten im Einklang mit den bestehenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir gegebenenfalls erheben, sie verarbeiten und nutzen und wem wir sie gegebenenfalls übermitteln.

3.Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Internetportal / Homepage: Wenn Sie die Seiten des Internetportals des Weinguts H.Engelhard besuchen, erfahren wir grundsätzlich nur anonyme Daten wie z.Bsp. die Websites, von der aus Sie uns besuchen, Ihren Internet-Service-Provider und die Seiten, die Sie bei uns aufgerufen haben. Das Weingut H.Engelhard und seine Servicepartner nutzen diese Daten ausschließlich nur zu statistischen Zwecken, um damit Produkte, den Service und diese Website selbst zu verbessern. Über unsere Website erfassen wir keinerlei personenbezogenen Daten, außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.Bsp. durch Registrierung, Kontaktaufnahme, die Anforderung von Informationsmaterial oder einen Auftrag) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Nutzungsdaten wie z.Bsp. die Internet Protokolladresse (IP-Adresse) bzw. Angaben zu Nutzungsbeginn und –dauer können unter Umständen aufgrund der eingesetzten technischen Mittel automatisch erzeugt werden und sind damit für die Kommunikation zwingend erforderlich. Daten, die für die Übertragung einer Nachricht nicht mehr benötigt werden, werden von uns gelöscht oder anonymisiert. IP-Adressen werden bei unserem Service-Provider gemäß der aktuellen Rechtslage entweder sofort oder nach Ende eines Abrechnungszeitraumes (in der Regel ein Monat) gelöscht. Das Weingut H.Engelhard und seine Servicepartner werden Nutzerprofile in anonymisierter Art und Weise für Zwecke der Werbung, der Markforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Websites nur erstellen, soweit sie dem nicht widersprechen. Vor der Erzeugung derartiger Nutzerprofile werden Sie rechtzeitig unterrichtet. Zur Errichtung der Bereitstellung unserer Websites (zur Anpassung unserer Websites an Ihre Interessen oder zur Speicherung Ihres Kennwortes, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen, oder zu Ihrer automatischen Wiedererkennung beim nächsten Besuch) werden von uns Cookies eingesetzt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Speicherung eines Cookies abzulehnen, indem Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor eine Cookies gespeichert wird.

Kundendatei / Kundenkarte / Auftragsabwicklung: Zu Werbezwecken oder zur Bearbeitung von Aufträgen werden von uns Ihr Name, Vorname, Anschrift, Kontaktdaten wie Telefon, Telefax, Email-Adresse, Internet-Adresse, ggfs. Geburtstag und Kaufhistorien gespeichert.

Persönliche Daten, die wir durch einen von Ihnen erteilten Auftrag erlangt haben, werden entsprechend den jeweils geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und benutzt.

Persönliche Daten, die wir aus öffentlichen Publikationen oder von Ihnen veröffentlichter Werbung entnommen haben, werden wir dauerhaft nur für die oben genannte Zwecke verwenden, wenn Sie und dazu Ihre schriftliche Einwilligung erteilen. Gleichzusetzen mit einer Einwilligung ist die Erteilung eines Auftrages, da die Nutzung dann zur Vertragsabwicklung notwendig ist.

Ganz oder teilweise versagte Einwilligung zur Nutzung der persönlichen Daten: Sie können der Nutzung Ihrer Daten insgesamt widersprechen. Sofern noch keine Aufträge (auch Bar-Kassenumsätze) über Ihre Kundennummer abgewickelt wurden, kann Ihre Kundenadresse sofort wieder gelöscht werden. Allerdings kann es bei einer erneuten Erfassungsaktion wieder zu einer Neuaufnahme kommen, da wir nach der Löschung keine Daten mehr über die versagte Nutzung gespeichert haben.

Sie können der Nutzung der Daten teilweise widersprechen, z.Bsp. mit einer Werbesperre. Dann bleiben Ihre Daten weiterhin gespeichert, und stehen zur Kundenbetreuung oder zur Speicherung erfolgter Einkäufe (Kundenhistorie) zur Verfügung, sie bleiben jedoch von Werbeaussendungen ausgenommen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgen lediglich an unsere Lieferanten, wenn dies zur Ausführung eines Auftrages (z.Bsp. Kunden-Direktbelieferung) erforderlich ist, oder an einen Dienstleister (z.Bsp. Druckerei), sofern wir diesen mit Aufgaben der Kundenbeziehungspflege oder Konfektionierung einer Werbeaussendung betrauen. In der Regel werden die Daten nur bei in uns im Hause verarbeitet. Ein Verkauf personenbezogener Daten an Dritte oder andere ähnliche Vermarktung finden nicht statt.

Eine erteilte Einwilligung zur Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen oder im Umfang geändert werden. Je nach Einschränkung erfolgt danach eine Bearbeitung Ihrer Daten nach den vorgenannten Kriterien.

Das Weingut H.Engelhard und Ihre Servicepartner werden Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für Verarbeitungen nutzen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck stehen, aufgrund einer Rechtsform oder behördlichen oder gerichtlichen Anordnung erforderlich ist, zu Rechtsschutzzwecken oder zur Abwehr von Klagen notwendig sind oder der Verhinderung von Missbrauch oder anderer gesetzeswidriger Handlungen, die die Integrität der Systeme von Diderot Media und damit die Datensicherheit gefährden.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten

Eine Löschung von Daten aus unserer Kundendatei kann unverzüglich bei Widerspruch des Kunden gegen die Datenspeicherung erfolgen, sofern noch keine Aufträge oder Warenumsätze mit den Kundendaten verknüpft wurden. Umsatzlose Kunden bei denen entweder eine Einwilligung zur Datenspeicherung vorlag oder deren Daten durch Auftragsabwicklung in unseren Datenbestand gelangt sind, werden nach Ablauf einer Frist von vier Jahren automatisch gelöscht, sofern keine gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungspflicht einer Löschung entgegenstehen. Aufbewahrungspflichtige Datensätze werden nach Ablauf von zehn Jahren zum Jahresende der letzten Speicherung eines aufbewahrungspflichtigen Tatbestandes gelöscht zuzüglich der Zeiten, um die sich der Zeitraum aus steuerlichen Abschlussfristen verlängert.

Das Weingut H.Engelhard und seine Servicepartner wird Ihrem Auskunftsgesuchen, Berichtigungs- und Löschungsbegehren und Ihren sonstigen zustehenden Rechte bereitwillig, im gesetzlichen Rahmen und innerhalb der gesetzlichen Fristen nachkommen. Sollten objektiv nachweisbare Gründe eine Verlängerung der Auskunftsfrist bedingen, so werden wir Sie entsprechend informieren.

5. Datentransfer in ein Drittland

Ein Datentransfer in ein Drittland außerhalb der EU ist aufgrund unserer Verarbeitungsprozesse mit unserem Wissen nicht vorgesehen.

6. Datensicherheit

Das Weingut H.Engelhard und seine Servicepartner stellen durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff geschützt werden.

7. Links

Das Weingut H.Engelhard und seine Servicepartner sind für die Datenschutz-Policies anderer Websites zu denen Links bestehen oder deren Inhalt nicht verantwortlich.

8. Ihre Rechte als Internet-Nutzer

Durch die Weiterentwicklung des Internet werden wir auch unsere Datenschutz Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf unserer Seite rechtzeitig bekannt machen. Sie sollten sie daher regelmäßig aufrufen, um sich über den neuesten Stand der Datenschutz-Erklärung zu informieren.

9. Beschwerdemöglichkeit

Im Falle eines Verstoßes gegen Vorschriften des Datenschutzes bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu beheben und zukünftig zu vermeiden. Selbstverständlich steht Ihnen die Möglichkeit offen, sich in einem solchen Fall an den Landesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Tel. 06131 208-2449 / Telefax 06131 208-2497 oder Email poststelle@datenschutz.rlp.de oder auch ein verschlüsseltes Online-Formular auf dessen Website unter https://datenschutz.rlp.de/de zu wenden.